Ennstal Classic 2015

15. bis 18. Juli - 23. Auflage der Ennstal Classic in Gröbming/Stmk





Ennstal Classic 2015 – ein Event, das seinesgleichen sucht!

 

 

Wie jedes Jahr war auch die 23. Auflage der Ennstal Classic ein großartiges Event mit einzigartigen Klassikern, die von Gröbming aus auf insgesamt über 900 km die traumhaften Gegenden des Ennstals und darüber hinaus erkundeten.

 

 

Das hochrangige Starterfeld von etwa 200 Teilnehmern war wie immer gespickt mit jeder Menge Prominenz und Legenden des nationalen und internationalen Motorsports  - und mitten drin, mit der wunderschönen Chevrolet Corvette C1: Alex Steiner und Udo Rienhoff.


Es war die erste gemeinsame Rallye-Teilnahme der beiden überhaupt und das bei einer Veranstaltung, an denen zig Teams teilnehmen, die dafür schon seit Jahren und mehrfach im Jahr hart trainieren, um zumindest eine Chance auf einen der vorderen 50 Plätze zu haben.

Top motiviert starteten sie am Donnerstag in die erste Sonderprüfung am Stoderzinken und wurden leider gleich von der bitteren Realität der härtesten Oldtimerrallye Österreichs eingeholt:

Ausgerechnet eine weitere Corvette C1 versperrte ihnen den Weg und auch ein äußerst heroisches Überholmanöver von Udo konnte die Wertung nicht mehr retten und so mussten sie sich leider gleich mit ihrem ersten 1000er abfinden.

Doch davon ließen sie nicht entmutigen. Im Gegenteil, nach dem Motto „jetzt erst recht“ zeigten sie deshalb gleich in der SP2, wo sie tatsächlich hingehören und setzten sich mit einer Abweichung von nur -0,11 Sek. und somit 11 Punkten auf den 11. Platz!

Nach etlichen weiteren SP´s mit tollen Ergebnissen im vorderen Teilnehmerfeld wurden sie aber leider wieder vom Pech eingeholt: Von unangenehmen Regenschauern über weiteres aufgehalten werden (von niemand geringerem als Walter Röhrl ;-) ) und Fehlern im Roadbook , die dann schlußendlich auch zu Protesten und zur Streichung einzelner Wertungen geführt haben, mussten sie sich am Ende des Tages mit 7752 Punkten mit dem  111. Platz zufrieden geben.

Am Freitag hieß es dann „neuer Tag – neues Glück“  und tatsächlich, der Bann war gebrochen!

Souverän meisterten sie eine Prüfung nach der anderen, immer wieder waren sie nicht nur ganz Vorne, sondern gleich auf der 1. Seite der Ergebnislisten zu finden  und die Sonderprüfung SP20 am Flugplatz Niederöblarn zeigte dann erstmals ihr volles Potential: Platz 4 im Aerodrom!

Das sagenhafte Gesamtergebnis des Tages und somit der Wertung des Marathons:

Platz 26 mit nur 717 Punkten!



Natürlich konnte dies die Verluste vom ersten Tag nicht mehr wettmachen, aber dennoch, nach zwei Tagen und 901km mit 21 Sonderprüfungen durften sie sich bereits über Platz 83 von 190 gewerteten Teilnehmern freuen.


Am Samstag stand dann noch das große Finale mit dem ChopardGrandPrix in Gröbming an, eine Sonderprüfung mit 7 direkt aufeinanderfolgenden Lichtschranken, die für viele über Sieg oder Niederlage entscheiden konnten.


Für Udo und Alex war klar, dass auch diese Wertung sie leider nicht mehr unter die angestrebten Top 30 bringen konnte, aber sie gaben ihr bestes und belegten mit nur 360 Punkten Platz 49.



Und nun, nachdem die Rechenmaschinen der Organisation endlich zum Stillstand gekommen sein scheinen, dürfen wir das offizielle Gesamtergebnis des Ennstal Classic -  Debüts von Alex Steiner und Udo Rienhoff bekannt geben:




    Platz 78 von 188 gewerteten Teams!                          Platz 23 in Epoche III (von 64) !

Und das allerwichtigste: die Chevrolet Corvette C1 hat ohne Probleme bis ins Ziel duchgehalten UND Fahrer und Beifahrer sind immer noch Freunde!

 

Wir gratulieren den beiden ganz, ganz herzlich!

Newsletter-Anmeldung:

Immer am Laufenden bleiben mit aktuellen Rennberichten sowie den nächsten Terminen!



Pkwteile in Österreich

Vielen Dank an unsere Sponsoren und Unterstützer:

Unter Sponsor-Information finden Sie Ihre Möglichkeiten unser Team zu unterstützen. Alles ist derzeit noch möglich!!!!!!

(Foto: www.fotodesign-minarik.at)
(Foto: www.fotodesign-minarik.at)

Steiner Motorsport
Dr Franz Rabl Str. 5
3454 Reidling

E-Mail: bentley@gmx.at