2. Lauf zum KUMHO RaceOfChampions Cup 2016

22. April 2016, Wachauring Melk/NÖ

Auch beim 2. Lauf zum Slalom-Cup 2016 war das Starterfeld gut gefüllt und hochrangig besetzt, mittendrin diesmal gleich 3 Starter vom Team Steiner Motorsport.

 

 

Heinz war diesmal besonders motiviert, nach einem verpatzten Trainingslauf fuhr er 3 perfekte Wertungsläufe mit Spitzenzeiten, leider führte diese Euphorie zu einem Patzer im letzten Lauf, ein Torfehler wurde ihm zum Verhängnis, dennoch reihte er sich auf den hervorrageneden Gesamtplatz 63 ein!

 

Da Anton versuchte ebenfalls sein Glück, erstmals trat er beim Slalom mit seinem Allradboliden an und heizte der großen Rennklasse mächtig ein. Das Ergebnis:

 

Gesamtplatz 38

Platz 15 Klasse R>2000

 

 

Und Felix schaffte es tatsächlich, sein Ergebnis von 1. Lauf noch zu toppen, mit seiner Lotus Elise brachte er er die gesamte Serienklasse zum Erzittern:

 

 

 

 

 

 

Platz 1

 

in der

 

Klasse Serie < 2000

 

 

 

 

 

 

 

 

Platz 1

 

in der

 

Serienklasse gesamt!

 

Wir gratulieren im ganz ganz herzlich!

1. Lauf zum KUMHO RaceOfChampions Cup 2016

1. April 2016, Wachauring Melk/NÖ

Bei vollem Haus mit 80 Nennungen am Wachauring gingen unser neuer Stammfahrer Felix Pay mit seiner Lotus Elise und natürlich auch wieder Heinz Struck mit seinem BMW E46 328ci an den Start.

 

 

 

 

Heinz sorgte wie immer als ältester und treuester Teilnehmer bei  Publikum für Furore und Bewunderung.

 

 

 

Mit Gesamtplatz 71 konnte er etliche namhafte Fahrer hinter sich lassen und giert bereits nach dem 2. Lauf zum
Kumho RaceOfChampions Cup!

 

 

 

Und Felix, ja was soll man sagen, er hat schon in den vergangenen Jahren immer wieder kräftig abgeräumt und bewies auch dieses Mal wieder, dass er nicht umsonst schon im Vorfeld als großer Favorit gehandelt wurde:

 

 

 

 

 

 

Platz 1

in der

Klasse Serie < 2000

 


Platz 2

in der

Serienklasse gesamt!

 

Wir gratulieren im ganz ganz herzlich!

 

Fotos: racedays.co.at, privat

KUMHO RaceOfChampions Cup 2016

Wie schon in den letzten Jahren findet auch heuer wieder der bekannte Slalom im Stil des RaceOfChampions am Wachauring statt.

Aufgrund der Beliebheit bei Fahrern und Publikum wurde auch dieser enorm aufgewertet, bisher waren es nur 2 Einzelläufe, doch 2016 bekommt diese Rennserie einen eigenen Cup, den

 

KUMHO RaceOfChampions Cup!

 

Ausgetragen wird dieser in 4 Läufen, 3 davon wie gewohnt im ÖAMTC FTZ am Wachauring und 1 Lauf im ÖAMTC FTZ Teesdorf. Auch hier ist Steiner Motorsport wie alle Jahre stark vertreten:

 

Felix Pay, unser neuer Stammfahrer, der schon in der Vergangenheit als Gastfahrer für unser Team bei jedem Lauf kräftig abgeräumt hat, wird neben der DCA 2016 auch den kompletten Slalom-Cup bestreiten.

Mit seiner Lotus Elise zählt er in der Klasse S<2000 wie immer zu den Top-Favoriten!

 

Und auf gar keinen Fall fehlen darf natürlich Heinz Struck, von Anfang an bei jedem Slalom-Lauf mitdabei, wird auch er 2016 an allen 4 Läufen teilnehmen und beim Publikum mit seinem BMW E46 328ci für Begeisterung sorgen, hat er sich doch mittlerweile als ältester Teilnehmer bereits einen Namen gemacht.

Fotos: www.danielklopf.com,  privat

Pkwteile in Österreich

Vielen Dank an unsere Sponsoren und Unterstützer:

Unter Sponsor-Information finden Sie Ihre Möglichkeiten unser Team zu unterstützen. Alles ist derzeit noch möglich!!!!!!

(Foto: www.fotodesign-minarik.at)
(Foto: www.fotodesign-minarik.at)

Steiner Motorsport
Dr Franz Rabl Str. 5
3454 Reidling

E-Mail: bentley@gmx.at