Historischer Grand Prix 2012 MONACO

 

Alex Steiner 

 

Mein Name ist Alexander Steiner, meine Freunde nennen mich

Alex oder „The Stig ?“.

Ich komme aus Niederösterreich, bin 36 Jahre alt, verheiratet und zu meinen Hobbys zählt alles rund um den Motorsport.

 

 

 

Im Jahr 2011 habe ich die Liebe zum Driftsport entdeckt.

 

Das Benzin im Blut habe ich von meinen Vater, Heinz Struck geerbt, er war Rallye Cross Fahrer Anfang der 80iger.


 

Mein Haupt-Renngerät ist ein BMW M5 E39 in vollständiger Serienaustattung.

Aufgrund der Größe und des stolzen Gewichts der "Familienkutsche" ist es eine große Herausforderung in der Klasse S2 der DCA Austria gegen die durchwegs wesentlich leichteren Gegner anzutreten, dennoch konnte ich in der Vergangenheit bereits mehrfach beweisen, dass die geballte V8-Power dazu durchaus in der Lage ist:

 

- Newcomer Serienklasse DCA Melk 2012

- 3. Platz Klasse S2 DCA St. Veit an der Glan 2013

- 3. Platz Klasse S2 DCA St. Veit an der Glan 2014

- 1. Platz Klasse S2 DCA Melk 2015 April

- 1. Platz Klasse S2 DCA Kärnten 2015

- 1. Platz Klasse S2 DCA Lang-Lebring 2  2015

- 1. Platz Klasse S2 DCA Teesdorf 2015

- 3. Platz Klasse S2 DCA Melk 2015 Sept.

 

Sieger derPokal-Trophy S2 2015!!!!

 

sowie unzählige 4. Plätze in der DCA in den letzten beiden Saisonen.

Alex & Regina Steiner - das erste Ehepaar in der Geschichte der DCA welches es geschafft hat gemeinsam am Stockerl zu stehen!
Alex & Regina Steiner - das erste Ehepaar in der Geschichte der DCA welches es geschafft hat gemeinsam am Stockerl zu stehen!

 

Seit einigen Monaten darf ich auch seinen älteren Bruder, den BMW M5 E34 mein eigen nennen.

 

Bisher wohl gehütet auf seinem Garagenplätzchen, unternahm ich mit ihm am 10. April 2015 den ersten Ausflug auf den Ring, zum 1. Lauf zum KUMHO RaceDay am Wachaurig in Melk in der Klasse S>2000

Und da tags darauf der erste Lauf zur DCA 2015 stattfand und das Driftauto meiner

Frau Regina  plötzlich anfing Mätzchen zu machen, wurde der E34 M5 kurzerhand zum Driftauto umbeklebt, ohne einen einzigen "Drifttest" im Vorfeld setzte sich Regina hinters Steuer und fuhr sofort ihren bisher größten Erfolg damit ein: 3. Platz in der Klasse S2!

Da ich ja schon seit vielen Jahren ausschliesslich BMW fahre, man sich aber leider nicht immer alles aufheben kann, hier noch ein kleiner Überblick über meine bisherigen Fahrzeuge:

BMW M3 E36

 

3,2l Hubraum mit 321PS

350 Nm Drehmoment

Cosmos-Schwarz metallic

 

Seinen Ersteinsatz hatte er am 20. Jänner 2013 in St. Michael im Lungau beim 4-Stunden Eis Marathon, danach folgten noch ein paar Einsätze bei der DCA und dem RaceOfChampions.

 

 

Das Erstlingswerk des 3fachen Tourenwagen Europameisters Helmut Kelleners:

BMW Kelleners K3 (Sammlerobjekt)

 

Bj.1984

3,5l Maschine vom 635 CSI

218 PS, 310Nm

 

Lt. Kelleners wurden 60 Stk 2-türer und 15 Stk 4-türer gebaut.


Während der Zeit in meinem Besitz brachte er mir diversen Auszeichnungen bei BMW- und Youngtimertreffen sowie einen dritten Platz beim Slalom des MSSR Neulengbach.

 

BMW E36 328i Coupe

 

Das ultimative Einsteiger-Fahrzeug zum Driften, gemeinsam haben wir hart trainiert und hatten viel Spass zusammen, sowohl auf Eis und Schnee im Lungau, als auch beim FreienFahren am Wachauring, auch meine Frau Regina hat damit ihre allerersten Rutscher auf Schnee hingelegt.

 

 

 

BMW E36 325i Coupe

in der seltenen Farbe brokat-rot-metallic

oder

"Wie alles begann....."

Das war sie, meine Einstiegsdroge im Jahr 2011, völlig unbedarft was das driften angeht begann damit eine schweißtreibende Zeit des Trainings, der Fehlersuche ("warum schiebt der so fürchterlich...... drrrrrrrrrrrrrrrrr") und das nach und nach Erlernen der richtigen Technik.

Und es war auch die Zeit der unzähligen Sonntage am Wachauring, an denen wir die wunderbarsten Leute kennenlernen durften und die besten Freundschaften fürs Leben schlossen.



Und davor gabs noch:



- BMW Z3 3.0

- BMW E39 530d Touring

- BMW E39 523i Limousine

- BMW E30 316i Touring

- BMW E30 325ix

Newsletter-Anmeldung:

Immer am Laufenden bleiben mit aktuellen Rennberichten sowie den nächsten Terminen!



Pkwteile in Österreich

Vielen Dank an unsere Sponsoren und Unterstützer:

Unter Sponsor-Information finden Sie Ihre Möglichkeiten unser Team zu unterstützen. Alles ist derzeit noch möglich!!!!!!

(Foto: www.fotodesign-minarik.at)
(Foto: www.fotodesign-minarik.at)

Steiner Motorsport
Dr Franz Rabl Str. 5
3454 Reidling

E-Mail: bentley@gmx.at