Erich Sedlak


Wo er auftaucht "rennt da Schmäh", aufgrund seines zweiten Hobbys, dem Schlendern durch das Fahrerlager, war er eine unserer ersten Bekanntschaften am Wachauring.

 

Da wir anfangs seinen Namen nicht wussten, betitelten wir ihn kurzerhand nach seinem KFZ-Kennzeichen und nannten ihn deshalb "Herr Wiener".

 

Doch aus der Bekanntschaft wurde in kurzer Zeit eine großartige Freundschaft, und obwohl er eigentlich immer einfach nur "gscheit fahren" wollte, lies er sich von uns mit dem DCA-Virus anstecken. Somit stieg er mit Saisonbeginn 2013 in die Staatsmeisterschaft ein und brachte gemeinsam mit seiner Frau Angela richtig Schwung in die Bude.

 


So relaxt er ausserhalb seines BMW E36 M3 auch ist, hinter dem Lenkrad heisst es nur mehr "Bam, Bam Bam!" in den Begrenzer. Trotz schneller Rundenzeiten fährt er im Drift eine schöne runde Linie, und wenn ihm auch bisher kein Stockerl vergönnt war, so ist er trotzdem stets immer ganz vorne dabei.




Nach Saisonende 2014 hat er zu unserem großen Bedauern beschlossen, 2015 nicht mehr an allen Läufen teilzunehmen, deshalb bekam er von uns kurzerhand den "Ehrenpreis des Teams Steiner Motorsport" verliehen.


Trotzdem wird er auch in Zukunft bei der ein- oder anderen Gelegenheit sein fahrerisches Können unter Beweis stellen, und wenn er nicht selbst ins Lenkrad greift wird er uns dennoch begleiten und moralisch unterstützen.

 

Auch Erich hat natürlich mehr als nur ein Schätzchen in der Garage stehen:

 

BMW E36 M3 3,0

Neuaufbau Herbst 2012

(neues Foto folgt)


 

Pkwteile in Österreich

Vielen Dank an unsere Sponsoren und Unterstützer:

Unter Sponsor-Information finden Sie Ihre Möglichkeiten unser Team zu unterstützen. Alles ist derzeit noch möglich!!!!!!

(Foto: www.fotodesign-minarik.at)
(Foto: www.fotodesign-minarik.at)

Steiner Motorsport
Dr Franz Rabl Str. 5
3454 Reidling

E-Mail: bentley@gmx.at